Leichtathletik

Wettkampf

In der Leichtathletik wird ein Dreikampf durchgeführt. Im Weitsprung muss zwischen Weitsprung aus dem Stand und Weitsprung mit Anlauf gewählt werden.

Der Rollstuhlwettbewerb setzt sich aus 50m Fahren und Ballwurf zusammen.

50m Lauf

  • Der Start erfolgt in beliebiger Ausführung hinter der Startlinie. Zusätzliche Signale durch die Betreuer/innen sind in begründeten Ausnahmefällen erlaubt, solange kein/e andere/r Teilnehmer/in behindert wird.
  • Das Verlassen der Bahn führt nur dann zur Disqualifikation, wenn ein/e andere/r Teilnehmer/in behindert wird.

Weitsprung mit Anlauf oder aus dem Stand

Der Absprung beim Wettbewerb mit Anlauf erfolgt aus einer Absprungzone. Messpunkt ist der Absprungort.

Ballweitwurf

Der Wurf erfolgt mit Anlauf oder aus dem Stand.

Staffeln

Eine Anmeldung ist an dieser Stelle nicht erforderlich. Sie erfolgt vor Ort.

Die Riegeneinteilung erfolgt nach folgenden Kriterien:

  1. Geschlecht und Alter
  2. Bisher bei den Bethel Athletics erbrachte Leistungen
  3. Gemeldete Vorleistungen