Boule

Gespielt wird eine Triplette, d.h. drei Spieler/innen pro Team. Falls ein/e Spieler/in nicht antritt, kann das Team auch zu zweit weiterspielen.

Es können sich sowohl Teams als auch Einzelspieler/innen anmelden. Letztere werden vor Ort zu Teams zusammengestellt.

Eigene Kugeln können eingesetzt werden, müssen aber den Regeln des Deutschen Pétanque-Verbandes (www.petanque-nrw.de) entsprechen. Außerdem können Kugeln beim Veranstalter ausgeliehen werden.

Schnupperangebot

Nach Beendigung des Turniers findet ein Schnupperangebot statt, an dem Teilnehmer/innen anderer Sportarten und Besucher/innen teilnehmen können.